Dr. med. Judith Rixen

Fachärztin für Anästhesiologie | Spezielle Schmerztherapie | Akupunktur

 

asg team drmed rixen

 

 

Mit Beginn meiner Ausbildung entwickelte ich bereits ein großes Interesse an der Schmerztherapie und ihren vielfältigen Behandlungsmethoden unterschiedlicher Krankheitsbilder. Meine Freude an diesem Tätigkeitsgebiet setzte sich während meiner  anästhesiologischen Ausbildung als Ärztin fort und spezifizierte sich während meiner Facharztausbildung. Neben meiner Tätigkeit in der Schmerzambulanz, baute ich die Institution einer Akutschmerztherapie mit auf. Dies umfasste die Patientenversorgung aller Fachabteilungen und die Schulung eines Akutschmerzdienstes.
Im Rahmen meiner Tätigkeit im St. Augustinus Krankenhaus Lendersdorf gehörte neben der Schmerztherapie auch die Betreuung des Hospiz in schmerztherapeutischen Angelegenheiten und Fragen zu meinen Aufgaben.

Zum Jahresende 2011 entschied ich mich aus der Klinik auszuscheiden, um ambulant tätig zu werden und mich im Rahmen meiner Mitarbeit in einer großen orthopädischen und neurochirurgischen Praxis intensiv der Schmerztherapie und Akupunktur zu widmen.

Während meiner Tätigkeit in der Gemeinschaftspraxis Königsallee für molekulare Therapie arbeitete ich in der Therapieabteilung und führte im Rahmen dessen Akupunkturbehandlungen sowie lokale Infiltrationen und Injektionen der großen und kleinen Gelenke durch.
Darüber hinaus übernahm ich regelmäßig eine schmerztherapeutische Sprechstunde für die Patienten mit chronischen Schmerzen aus dem orthopädischen und neurochirurgischen Bereich sowie für Patienten mit rheumatischen Krankheitsbildern.
Ich habe des Weiteren Erfahrungen zum Einsatz von Botolinumtoxin bei orthopädischen und neurologischen Krankheitsbildern erlangt sowie Kenntnisse im Bereich der molekularen Therapie und dessen Applikation gewinnen können.

Ich freue mich durch meinen Eintritt in die ASG nunmehr auf vielfältige Weise erneut der Schmerztherapie und Akupunktur widmen zu können und möchte dies durch das Abschließen meiner Weiterbildung Palliativmedizin im kommenden Jahr ergänzen.

 

 

BERUFLICHER WERDEGANG

 

1993

Abitur an dem Städtischen Burgau Gymnasium Düren
1993- 2000 Studium der Humanmedizin an der RWTH Aachen
01/2001 - 06/2002
AIP in der Klinik für Anästhesie, Krankenhaus Düren
07/2002 - 09/2004
Assistenzärztin in der Klinik für Anästhesie,
Krankenhaus Düren
10/2004 - 12/2007
Assistenzärztin in der Klinik für Anästhesie,
St. Augustinus Krankenhaus Düren
01/2008 - 12/2011
Assistenzärztin und Fachärztin für Anästhesie,
Krankenhaus Düren
04/2012
Niederlassung als Anästhesistin
11/2011 - 12/2013 Gemeinschaftspraxis „Gemeinschaftspraxis
Königsallee-Zentrum für molekulare Therapie“

 

FACHARZTPRÜFUNG

04/2009 Anerkennung als Fachärztin für Anästhesiologie
03/2011 Zusatzbezeichnung spezielle Schmerztherapie
05/2011
Zusatzbezeichnung Akupunktur

 

PROMOTION

06/2002
Promotion über das Thema:
„Psychosoziale Auswirkungen eines angeborenen Herzfehlers im Langzeitverlauf nach chirurgischer Korrektur im Kindesalter“, Prof. Bruno J. Messmer

 

ZUSATZQUALIFIKATIONEN & KURSE

Trigger-punktakupunktur

IGOST (Zertifikat der Interdisziplinären Gesellschaft für orthopädischen/unfallchirurgische und allgemeine Schmerztherapie e.v., zum Einsatz von Botolinumtoxin bei orthopädischen und neurologischen Krankheitsbildern)

Mesotherapie


ISMO (Fortbildungen im Bereich der molekularen Therapie, insbesondere von autologem konditionierten Serum und rekombinant hergestellten Wachstumsfaktoren)

Basiskurs Palliativmedizin

 

MITGLIEDSCHAFTEN

Bund Deutscher Anästhesisten  
DGSS  
DÄGFA  
AGNNW  

 

Stand 13.03.2020

Unsere Öffnungszeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag
08.00 Uhr - 12.00 Uhr
14.00 Uhr - 16.30 Uhr

Mittwoch und Freitag
08.00 Uhr - 12.00 Uhr

Schmerzpraxis Mönchengladbach

Dr. med. Andreas Fischer
Wallstraße 20
41061 Mönchengladbach

Telefon   02161- 277 69 60
Fax           02161- 277 69 69

schmerzpraxis-mg@asg-online.com

a.fischer@asg-online.com